Aktuelles: St. Katharinen

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Herzlich Willkommen in St. Katharinen
Vorheriges Bannerbild Nächstes Bannerbild

Aktuelles

Hauptbereich

Erster Spatenstich des Neubaus des Bauhofgebäudes der Ortsgemeinde St. Katharinen am 19. Februar 2021

Autor: Christian Arnold
Artikel vom 09.03.2021

Am Freitag, den 19. Februar 2021 konnte Ortsbürgermeister Willi Knopp zum symbolischen ersten Spatenstich viele Gäste im Gewerbegebiet „Am Rennenberg“ begrüßen.

Unter Beachtung der Corona-Bekämpfungsmaßnahmen fand das Treffen anders statt, als dies normalerweise der Fall wäre.

Mit diesem ersten Spatenstich setzen wir gerade in diesen Zeiten ein klares Signal, dass wir an unseren Zielen und Projekten zur Weiterentwicklung unserer Ortsgemeinde festhalten. Erste Spatenstiche sind generell Zeichen für Fortschritt und Weiterentwicklung auf welcher Ebene auch immer. Die demnächst hier stehenden Baukräne machen dies weithin sichtbar, so Knopp.

Dem ersten Spatenstich sind umfassende und intensive Planungen und Untersuchungen vorausgegangen.

Vielerlei Belange mussten abgewogen, koordiniert und, soweit wie möglich, berücksichtigt werden. Dabei musste eine zum Teil beschwerliche Wegstrecke, das Ziel aber immer vor Augen, zurückgelegt werden.

Der Ortsgemeinderat hat sich intensiv mit der Planung dieses Projekts beschäftigt und mit der Beschlussfassung des Haushalts 2021 vor wenigen Wochen die Finanzierung sichergestellt. In der Ratssitzung Ende Januar sind die ersten grundlegenden Aufträge zur Errichtung des Gebäudes mit den Tief-, Roh- und Stahlbauarbeiten vergeben worden. Bei allen Arbeiten wird auf energieeffizientes Bauen besonders Wert gelegt.      

Nun geht es in die Phase der praktischen Ausführungen über.

Der Neubau an diesem hierfür prädestinierten Standort, wird den stetig wachsenden Anforderungen an einen modernen, wirtschaftlichen und effizienten Bauhof gerecht. Der Neubau ist für unsere Ortsgemeinde wichtig und zukunftsorientiert.


Technische Daten zum Bauwerk

Umbauter Raum/Gebäude gesamt:   4.255 cbm

Fläche f. Büro u. sozial. Räume:                   138 qm

Fläche Halle:                                                           398 qm

Baukosten gesamt:                                         1,4 Mio €

(Werden kompl. von der Gemeinde getragen.)                 


Ein besonderer Dank gilt allen, die dazu beigetragen haben, dass wir für dieses Projekt den ersten Spatenstich vornehmen können.

Alle Teilnehmer wünschen und hoffen auf ein gutes und zügiges Gelingen des Bauwerks und dass bei den Bauarbeiten niemand zu Schaden kommt.